13. Fußbodenkolloquium in Dresden

21. September 2021

Das Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) veranstaltet vom 4. bis 5. November 2021 sein traditionelles Fußbodenkolloquium.

Es wendet sich an Hersteller von Holz-, Kork-, MMF- und Laminatfußböden, deren Zulieferer, Händler, Fußbodenleger, Sachverständige und Wissenschaftler. Das Fußbodenkolloquium findet in diesem Jahr erstmals in hybridem Format statt. So können Sie entscheiden, ob Sie in Präsenz oder online teilnehmen wollen.
Das Programm bietet interessante Vorträge zu Themen wie beispielsweise „Neues aus der Normung“, „Fußbodenkühlung und Estrichfeuchte“ oder dem „HotSpot-Prüfverfahren“. Natürlich spielt auch das Thema Nachhaltigkeit bei der Veranstaltung eine Rolle. Berichtet wird u. a. zu den Themen Zirkulare Produktkreisläufe und biobasierte Bodenbeläge. Auch diesmal wird es wieder einen Block aus Speedvorträgen zu aktuellen Themen aus Forschung und Entwicklung, begleitet von einer Postersession, geben.
Nutzen Sie die Gelegenheit, Neuigkeiten aus dem Bereich der Fußbodenbeläge zu erfahren und mit Kollegen der verschiedenen Branchen ins Gespräch zu kommen!
Um trotz der derzeitigen Situation möglichst vielen Personen die Präsenzteilnahme zu ermöglichen und gleichzeitig Ihre Gesundheit zu schützen, haben wir uns als IHD und EPH dazu entschieden die Präsenzteilnehmerzahl auf maximal 100 zu begrenzen und bei unseren Veranstaltungen die 2G+PCR-Regel anzuwenden.
Das ausführliche Programm finden Sie unter: https://www.ihd-dresden.de/fileadmin/user_upload/Programm_FuBoKollo_.pdf