Bundesweite Leistungsschau der Zuse-Gemeinschaft am 20. September

10. September 2018

Forschungsinstitute der Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse präsentieren sich mit ihren Innovationen

Forschung, die ankommt: Unter diesem Motto zeigen Institute der Industrieforschungsgemeinschaft Konrad Zuse am 20. September 2018 beim ZUSE-TAG REGIONAL, was in ihnen steckt. Am ZUSE-TAG REGIONAL beteiligen sich bundesweit mehr als 60 Forschungsinstitute. Deren Arbeit deckt ein breites Themenspektrum ab, das von Biotechnologie und Ernährungsforschung über Gesundheits- und Medizintechnik, Textilien, Kunststoffe und Metalle bis hin zu Mikrosystem- und Werkzeugtechnik reicht.

Am ZUSE-TAG REGIONAL werden die Institute der Forschungsgemeinschaft mit der Vielfalt ihrer Produkte und Entwicklungen gegenüber der Öffentlichkeit, Fachleuten und Entscheidungsträgern aus Bund, Ländern und Kommunen auftreten. Gemeinsames Anliegen der Zuse-Institute ist die Stärkung der Forschung für den deutschen Mittelstand. Wie in der Zuse-Gemeinschaft Innovationen entstehen, zeigen deren Institute am 20. September bundesweit an rund 30 Standorten. Gemeinschaftsauftritte mehrerer Forschungseinrichtungen stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Veranstaltungen einzelner Institute. Neben dem fachlichen Austausch und der Information der Öffentlichkeit geht es dabei auch um politische und gesellschaftliche Anliegen.

Landkarte mit Veranstaltungen in Ihrer Region
Seien es Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Thüringen, Sachsen oder weitere Bundesländer: Welche Veranstaltungen am ZUSE-TAG REGIONAL in Ihrer Nähe stattfinden erfahren Sie auf unserer interaktiven Landkarte.

Der ZUSE-TAG in Sachsen
Die Sächsischen Mitglieds-Institute der Zuse-Gemeinschaft haben sich zusammengeschlossen und präsentieren sich zum ZUSE-TAG an den drei Standorten Dresden, Leipzig und Chemnitz.

ZUSE-TAG in Chemnitz:

  • Ort: ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V., Otto-Schmerbach-Straße 19, 09117 Chemnitz
  • Zeit: 10 – 12 Uhr bzw. nach Absprache
  • Folgende Zuse-Institute präsentieren sich:

    • ICM - Institut Chemnitzer Maschinen- und Anlagenbau e.V.
    • Cetex Institut für Textil- und Verarbeitungsmaschinen gGmbH
    • Beckmann Institut für Technologieentwicklung e. V.
    • CEWOTec gGmbH
    • Institut für Mechatronik e. V.
    • IfM – Institut für Musikinstrumentenbau e. V.
    • Institut für innovative Technologien ITW e. V.
    • Sächsisches Textilforschungsinstitut STFI e. V.

  • Programm: Präsentation und Rundgang
  • Anmeldung/Kontakt: Tina Metzger (ICM), Tel.: 0371-27836103, E-Mail: t.metzger@icm-chemnitz.de

ZUSE-TAG in Dresden:

  • Ort: ILK – Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH, Bertolt- Brecht-Allee 20, 01309 Dresden
  • Zeit: 10 – 12 Uhr bzw. nach Absprache
  • Folgende Institute präsentieren sich:

    • Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH
    • Institut für Korrosionsschutz Dresden GmbH
    • Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH
    • DBI – Gastechnologisches Institut gGmbH
    • Forschungsinstitut für Leder und Kunststoffbahnen FILK gGmbH
    • Papiertechnische Stiftung

  • Programm: Präsentation und Rundgang
  • Anmeldung/Kontakt: Enrico Rose (ILK), Tel.: 0351- 4081548, E-Mail: enrico.rose@ilkdresden.de

ZUSE-TAG in Leipzig:

  • Ort: SID - Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH, Mommsenstr. 2, 04329 Leipzig
  • Zeit: ab 10 Uhr nach Absprache
  • Folgende Institute präsentieren sich:

    • Sächsisches Institut für die Druckindustrie GmbH
    • Kunststoff-Zentrum Leipzig gGmbH
    • Institut für Nichtklassische Chemie e. V.

  • Programm: 25 Jahre SID Leipzig (Programm unter www.sidleipzig.de), Präsentation und Rundgang
  • Anmeldung/Kontakt: Hans-Georg Deicke (SID), Tel.: 0341-2594246, E-Mail: deicke@sidleipzig.de