Einführung in die Konformitätsarbeit und Qualitätssicherung für Holz im Kontakt mit Lebensmitteln

15. März 2024

FCM_Holz_(c) Lieber

Am 16. und 17. April 2024 findet in unserem Hause ein Workshop zum Thema „Einführung in die Konformitätsarbeit und Qualitätssicherung für Holz im Kontakt mit Lebensmitteln“ statt.

Der Fokus dieses Workshops liegt auf aktuellen Entwicklungen, Produktneuheiten und Vorschriften, die sich auf die Anforderungen an den Werkstoff Holz im Bereich der Lebensmittelkontaktmaterialien auswirken. Es erwarten Sie Informationen zu Themen wie der Verpackungsverordnung und der Europaratsresolution (CoE), sowie Hinweise zu den derzeitigen EU-Richtlinien. Außerdem bieten wir Leitfäden für die Industrie und die Möglichkeit, sich im Kreis der Teilnehmenden auszutauschen. Neben den verschiedenen Anwendungsfeldern für direkten und indirekten Kontakt von Lebensmitteln mit Holz wird in diesem Workshop auch auf Fragen rund um Oberflächenbehandlungen und Herstellungsverfahren eingegangen. Abschließend erhalten Sie einen Ausblick auf notwendige Produktzertifizierungen.

Der Workshop richtet sich an Ingenieure und Ingenieurinnen und technisches Personal aus papier-, karton- und hygienepapierproduzierenden oder -verarbeitenden Unternehmen, Qualitätsmanagement, Produktentwicklung, Business Development, Marketing- und Legal Affairs, aber auch Neueinsteiger und Neueinsteigerinnen, die sich beruflich mit dem Thema Food Contact Material auseinandersetzen.

Der Workshop ist eine gemeinsame Veranstaltung der Papiertechnischen Stiftung Heidenau (PTS) und dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD).

Das komplette Programm und weitere Informationen finden Sie unter Einführung in die Konformitätsarbeit und Qualitätssicherung für Holz im Kontakt mit Lebensmitteln | PTS Website (ptspaper.de)