EPH/IHD auf der BAU (Halle B0, Stand 207A)

7. Dezember 2018

In wenigen Wochen öffnet die BAU 2019 (14. – 19. Januar) ihre Türen.

Erstmals präsentieren sich das Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie (EPH) gemeinsam mit seiner Muttergesellschaft dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in München.

Das Entwicklungs- und Prüflabor Holztechnologie wird sich dem internationalen Publikum auf der Messe mit seinem Leistungsportfolio als Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle vor allem für Bauprodukte wie Bauelemente, Holz, Holzwerkstoffe, Fußböden und Wärmedämmstoffe vorstellen.

Informieren Sie sich über das unabhängige Emissions- und Qualitätslabel TÜV PROFiCERT-product INTERIOR, bei dem die EPH gemeinsam mit dem TFI Kooperationspartner als Prüf- und Überwachungsstelle ist. Weiterhin werden Geräteentwicklungen der EPH (z. B. VOC- und Formaldehyd-Emissionsprüfkammern und FA-Gasanalysegeräte) gezeigt.

Besuchen Sie uns und informieren Sie sich über aktuelle Forschungsarbeiten des IHD aus den Bereichen Werkstoffe, Beschichtungen, natürliche Bindemittel und dem USEability LAB.

Sie finden uns in Halle B0, Stand 207A.

Die Messebeteiligung der EPH wird gefördert durch:
EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung