Lange Nacht der Wissenschaften in Dresden

20. Juni 2018

Unter dem Motto „Von 18 bis 1 macht jeder Science“ fand am 15. Juni 2018 die Lange Nacht der Wissenschaften in Dresden statt.

Auch das IHD beteiligte sich mit einem interessanten Programm und öffnete für wissbegierige Besucher an diesem Abend seine Türen. Fast 500 Gäste nutzten die Gelegenheit und nahmen an Führungen u.a. zu Themen wie „Von Holzspänen zur Pilzpfanne“, „Vom Span zur Platte“ oder „Schau mal, wo der Lärm herkommt“ teil. Weiterhin war es möglich, einen Blick in das Holzanatomische- und das Schalllabor zu werfen. Zahlreiche Besucher begeisterten sich für die Präsentation zum Thema „3D-Druck mal anders“. Hier wurde gezeigt, was passiert, wenn man Wasser, Stärke und Holzpartikel vermischt und welchen Nutzen dieses Gemisch für den 3D-Druck hat. Wer Lust hatte, konnte auch selbst mal so richtig matschen!