Deutsche Holzschutztagung

Am 4. und 5. April 2019 findet die Deutsche Holzschutztagung statt. Die Tagung wird vom Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH (IHD) organisiert. Mit der inzwischen 30. Holzschutztagung wird die von der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung (DGfH) begründete Tagungsreihe weiter fortgesetzt. In bewährter Weise hat der Fachausschuss Holzschutz ein vielfältiges und fachlich anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das aktuelle Themen aus den Bereichen Wirtschaft, Normung und Wissenschaft aufgreift. Zielgruppen sind Holz- und Bautenschützer, Architekten, Bauplaner, Sachverständige, Sanierer, Zimmerer, Holzverarbeiter und verwender, Vertreter von Forschungs- und Prüfinstitutionen, Behörden und Verbänden sowie weitere Interessierte.

Der Fachausschuss Holzschutz und das IHD als Organisator würden sich freuen, Sie als Teilnehmer in Dresden begrüßen zu dürfen.

Datum & Uhrzeit:

4. - 5. April 2019

Ort:

Dresden

Programmflyer:



Wolfram Scheiding

Dr. rer. silv.

Wolfram Scheiding

Ressortleiter · Holzschutz · Holzmodifizierung · Baubiologie · Dämmstoffe

+49 351 4662 280

+49 162 2696 332

E-Mail senden

Anmeldeoptionen

Tagungsgebühr

4. und 5. April 2019

350,00 €

zur Buchung

Gebühr für Trägervereinsmitglieder

175,00 €

zur Buchung

Teilnahme nur am 4. April 2019

230,00 €

zur Buchung

Teilnahme nur am 5. April 2019

230,00 €

zur Buchung

Studenten, Senioren

inkl. Tagungsband, ohne Abendveranstaltung

105,00 €

zur Buchung

Presse, Referenten, Kuratoren des IHD-Trägervereins

Eintritt frei

zur Buchung

Melden Sie sich jetzt an.

Anrede

Rechnungsanschrift

Anrede
Die mit * gekennzeichneten Felder sind erforderlich.