5. Interdisziplinäres Fahrzeugkolloquium – Forum für Interieur und Materialien

2. Mai 2019

Am 25. und 26. Juni 2019 veranstaltet die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) gemeinsam mit dem Institut für Holztechnologie Dresden (IHD) das 5. Interdisziplinäre Fahrzeugkolloquium.

Am ersten Tag ist die Veranstaltung in der Konzernzentrale von Stadler Rail in Bussnang (Schweiz) zu Gast. Die Vortragsreihe des zweiten Tages wird dann in der Kartause Ittingen, einem ehemaligen Kloster, in angenehmer Atmosphäre fortgesetzt.

Wie in den vergangenen Jahren bietet das Kolloquium eine ideale Plattform für den Erfahrungsaustausch zwischen Vertretern des Straßen-, Wasser-, Schienen- und Luftfahrzeugbaus. Mit dieser Tagung geben wir Herstellern von Auf- und Innenausbauten sowie deren Zulieferern die Möglichkeit, Anforderungen und Lösungsansätze zu neuen Forschungs- und Prüfthemen und relevante Neuigkeiten zu diskutieren.

Geplant sind eine kleine Begleitausstellung mit innovativen Produkten aus Sachsen, die Besichtigung der Fertigungsstätten in Bussnang und als ein weiteres Highlight ein Abendessen mit Vertretern von Stadler Rail in der Kartause Ittingen.

Weitere Details, das Tagungsprogramm sowie die Anmeldeunterlagen finden Sie unter www.fahrzeugkolloquium.de.